Schmerzfreie Bewegung im Alltag und Sport

Körperliches und seelisches Wohlbefinden im Alltag, Sport und in Freizeit bedeutet Lebensqualität, Lebensfreude.
Dies ist Grundvoraussetzung für positives Denken und Handeln. Treten Schmerzen auf, können diese zu Schonhaltung und Einschränkung der Aktivität oder der Selbstständigkeit führen.

Die Faszien Release Therapie hilft Ihnen dabei, die Schmerzen wieder loszuwerden.


Behandlung

Vorgehensweise

Die Stellen, an denen die Schmerzen im Körper auftreten, befinden sich oft weit entfernt von ihrem Ursprung. Meist ist es daher nicht ausreichend, dort zu therapieren, wo Beschwerden angegeben werden.
Für den Therapeuten gilt es, die Zusammenhänge zwischen Schmerzpunkt und Schmerzursprung zu erkennen. Dazu gehört, das Zusammenspiel von ganzen Muskelketten und Faszien zu verstehen und an der richtigen Stelle zu behandeln.

Nach einer gewissenhaften Anamnese und Untersuchung können wir ohne Umwege mit der Therapie beginnen – mit direkter Rückmeldung durch Belastungstests.

Behandlungsmethode

Die Faszien Release Therapie arbeitet nach dem Konzept der fRED-Therapie® (fasziales Release von Elementen-Dysfunktionen). Dies ist eine natürliche Behandlungsmethode, die schmerzhafte Spannungen im Körper löst. Das Gewebe wird auf Strukturveränderungen untersucht und mithilfe von manuellen Techniken und speziellen Akupunkturmethoden behandelt.

Wirkung

Das Lösen blockierter Gewebestrukturen bewirkt schmerzfreie Bewegung ohne Einschränkungen im Alltag und ein Gefühl von Leichtigkeit. Gleichzeitig werden damit die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt. Das Wohlbefinden im eigenen Körper wird wiederhergestellt und mit ihm Positivismus und Flexibilität in Gedanken und Gefühlsprozessen.



Stellen Sie sich eine Stahlkette mit vielen Kettengliedern mal bildlich vor; angenommen, diese Kette sei plötzlich zu kurz, weil sich einzelne Kettenglieder verhakten. Nun ist es wenig hilfreich, das letzte Kettenglied mit dem Hammer bearbeiten zu wollen, oder?
Die Kette muss zurückverfolgt, die verhakten Kettenglieder gelöst werden.

Analog darf man sich den Spannungsabbau beim Körper vorstellen:

logo
faszial

bedeutet bindegewebig

logo
Release

bedeutet Lösen

logo
Elemente

entsprechen den Kettengliedern

logo
Dysfunktion

entspricht dem Verhaken

Verspannungen werden an Schlüsselstellen mit verschiedenen Methoden gelöst, die Kette kann sich entspannen, die Aktivität des Symptoms geht zurück.


Ihre Fragen

– Wie lange dauert eine Behandlung? –
– Wie viele Behandlungen sind notwendig? –
– Muss ich mich vorbereiten? –
– Was sind Faszien? –
– Für wen ist die fRED-Therapie® das Richtige? –
– Werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen? –
– Ich bin Privatpatient - Zahlt meine Versicherung Ihre Behandlung? –
– Ich habe eine private Zusatzversicherung. Werden die Kosten damit erstattet? –

Zur Person

Katharina Krehl
Ergotherapeutin und Heilpraktikerin, Bachelor of Science in „Occupational Therapy“ (Heerlen, NL)

Katharina Krehl ist seit 2012 als Ergotherapeutin mit Schwerpunkt in den Bereichen Pädiatrie und Neurologie tätig. Als staatlich geprüfte Heilpraktikerin arbeitete sie 2016-2017 als Hospitantin in der orthopädischen Privatpraxis Dr. Frieder W. Krehl in Freiburg im Breisgau. Dort erlernte sie die theoretischen Prinzipien und praktischen Techniken der fRED-Therapie®. Seit Januar 2018 ist Katharina Krehl als Heilpraktikerin in Berlin selbstständig.

Partner
Dr. Frieder W. Krehl
www.ortho-function.com


Sylvia Krehl
www.krehl-ergo.de


Kontakt

Um einen Termin zu vereinbaren, füllen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular aus oder rufen Sie an unter:
030/ 64 08 55 93
0176 103 22 080

Gerne können Sie auch eine E-Mail schreiben an info@faszien-release.com.



Datenschutz | Impressum

© 2018 Katharina Krehl